Menu

Müllwagen des HEB

Über 125 Jahre im Dienst der Hagener Bürgerinnen und Bürger

Am 16. September 1889 nahmen die städtisch organisierte Straßenreinigung und Müllabfuhr ihre Tätigkeit im Hagener Stadtgebiet auf. Viel Zeit ist seitdem vergangen, doch die Kernaufgaben des heutigen Hagener Entsorgungsbetriebs, kurz HEB genannt, sind noch die gleichen. Dennoch hat sich in den 125 Jahren aber auch viel verändert.

Statt der Pferdewagen mit den lederbeschürzten Aschemännern früherer Tage, fahren die Müllwerker von heute mit modernen Müllwagen und neuester Umwelttechnik durch das Stadtgebiet. Und die Leistungen der Männer in Orange können sich sehen lassen. Pro Woche leeren sie 45.000 Mülleimer und sammeln so 1.000 Tonnen Restmüll ein. 66.000 Kilometer legen die Fahrer und Streckenwärter der Straßenreinigung zurück, um Hagens Straßen sauber zu halten. 1.000 Papierkörbe werden täglich geleert und der Winterdienst ist, wenn es sein muss, fast rund um die Uhr in 36 Streurevieren unterwegs.

In der Müllverbrennungsanlage werden jährlich 120.000 Tonnen Abfall auf höchstem technischem Niveau verbrannt und als umweltfreundliche Fernwärme wieder genutzt. So werden jährlich über sieben Millionen Liter Heizöl eingespart. Im Jahr 2014 ergänzte der Bau einer neuen Stromturbine an der Müllverbrennungsanlage das Umweltkonzept des HEB. Pro Jahr werden durch die Stromerzeugung fast 10.000 Tonnen klimaschädliches CO2 eingespart.

Darüber hinaus arbeitet HEB kontinuierlich an der Verbesserung seines Dienstleistungsportfolios. Von der Aufstellung der haushaltsnahen Altpapiertonne, der Altkleidersammlung an Depotcontainerstandorten bis hin zur Elektrokleingerätesammlung und auch dem Bau einer innovativen Stromturbine an der Müllverbrennungsanlage Hagen - ständige Innovationen sorgen für eine komfortable, sichere und kundenorientierte Abfallwirtschaft in der Stadt Hagen. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sowie der Umwelt.

Doch die Zeichen der Zeit sind auch an anderer Stelle im Unternehmen sichtbar. Seit 1998 hat der HEB eine Schwester: die Hagener Umweltservice- und Investitionsgesellschaft mbH, kurz HUI. Die HUI ist wie der HEB ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, hat sich aber auf die Entsorgung von Gewerbeabfällen spezialisiert. Die Kunden der HUI kommen aus allen Branchen: es sind unter anderem große Kaltwalzwerke, Handwerksbetriebe, Kaufhäuser, Kliniken und Krankenhäuser, Anwaltskanzleien, Tankstellen, Kioske u.v.m.

HUI garantiert die sichere, fachgerechte Entsorgung von A wie Akten, bis Z wie Zytostatika. Individuell maßgeschneiderte Angebote, Flexibilität und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis sind die Stärken der HUI.