Menu
  • Auf dein Wohl und eine saubere Stadt
  • Knabberspaß
  • Damit Sie in Hagen nicht kleben bleiben
  • Kleiner Beutel für große Geschäfte

Hagener Entsorgungsbetrieb: Saubere Arbeit - Gutes Gefühl

Was gehört in den Gelben Sack?

Die Abholung der Gelben Säcke durch die HUI GmbH ist kostenlos. Sie können so auf leichtem Wege Verkaufsverpackungen entsorgen. Der Gelbe Sack fasst 70 Liter und wird monatlich von der HUI abgeholt. Die genauen Abholtermine finden Sie in unserem Abfuhrkalender.

Das gehört in den Gelben Sack:

  • Metallverpackungen
    Getränke- und Konservendosen
    Kronenkorken
    Schraubverschlüsse von Flaschen und Behälterglas
  • Aluminiumverpackungen
    Beutel und Einwickelfolie
    Joghurtbecherdeckel
    Aluminiumschalen
    Tuben
  • Kunststoffverpackungen
    Flaschen für Spül-, Wasch- und Körperpflegemitteln
    Joghurt- und Margarinebecher
    Plastiktüten
    Verpackungsfolien
    Geschäumte Verpackungen für Obst und Gemüse
  • Verbundmaterialien
    Vakuumverpackungen
    Milch- und Safttüten
    Gefrierverpackungen

Das gehört nicht in den Gelben Sack:

Auch dann nicht, wenn sie mit dem Grünen Punkt oder einem der anderen Recyclinglogos gekennzeichnet sind.

  • In den Glas-Container gehören:
    Einwegflaschen
    Marmeladengläser
  • In den Papier-Container gehören:
    Pappverpackungen
    Briefumschläge
    Broschüren
    Mehl- und Zuckertüten
    Zeitungen und Zeitschriften
    Eierkartons
    Lebensmittel- und Waschmittelkartons
  • In den Hausmüll gehören:
    Asche, Kehricht und Zigarettenkippen
    Gummiabfälle
    Glühbirnen
    Kunststoffteile, wie zum Beispiel Videokassetten, Zahnbürsten, Spielzeug
    Staubsaugerbeutel
    Teppich- und Tapetenreste
    Wärmflaschen
    Windeln
    Zigarettenkippen

Bitte beachten Sie:

  • Stapeln Sie Verpackungen aus verschiedenen Materialien bitte nicht ineinander (also nicht den Joghurtbecher in die Konservendose stecken).
  • Falten Sie Verpackungen nach Möglichkeit flach zusammen.
  • Die Verpackungen sollten sauber sein, das heißt löffelrein und entleert. Das Ausspülen von diesen Verpackungen ist jedoch nicht notwendig.
  • Verpackungen von Farben, Lacken, Verdünnern, Klebern, Beiz- oder Desinfektionsmitteln dürfen nur restentleert in die Sammlungen des Dualen Systems gegeben werden. Nicht restentleerte Verpackungen gehören als schadstoffhaltiger Abfall zum Umweltmobil.
  • Verpackungen aus Papier und Glas geben Sie bitte in die öffentlichen Depotcontainer oder in die blaue Altpapiertonne.

Weitere Informationen zum Thema Verkaufsverpackungen und ihre Entsorgung erhalten Sie auf der DSD-Homepage www.gruener-punkt.de

Sperrmüll-Termin abfragen

Bitte geben Sie in das folgende Feld die Ihnen genannte Reservierungs-Nr. ein.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok