Menu

presse

Neuer Wertstoffhof eröffnet

HEB erweitert Serviceangebot in Hohenlimburg

Seit vielen Jahren wird am Standort des Werkhofes in der Obernahmer eine Annahmestelle für Elektroschrott betrieben. Um den Service für die Hohenlimburger zu verbessern und parallel dem Abfallwirtschaftskonzept der Stadt Hagen Rechnung zu tragen, hat der HEB den Standort zu einem Wertstoffhof ausgebaut. Zukünftig können dort nicht nur wie bisher Elektroaltgeräte, sondern auch Altpapier, gelbe Säcke, Altglas, Metallschrott, Bioabfälle, Altkleider, Korken, CD´s und Batterien kostenfrei abgegeben werden. Abgerundet wird dieses Angebot mit der Möglichkeit zur Abgabe von Grünabfällen, welche allerdings analog zu dem Verfahren an der Kompostierungsanlage Donnerkuhle kostenpflichtig gestaltet werden musste.
Außerdem erhalten die Bürgerinnen und Bürger gegen Vorlage einer gültigen Abholkarte am Wertstoffhof Gelbe-Sack-Rollen.

Der Wertstoffhof ist wie folgt für die Anlieferung geöffnet:
Montag  7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr


Eröffnung am 6. Dezember 2017 ab 15 Uhr
Gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des HEB Horst Wisotzki sowie dem HEB-Geschäftsführer Dr. Herbert Bleicher und Werkhof-Geschäftsführer Ralph Osthoff wird der neue, erweiterte Wertstoffhof eröffnet. Voraussichtlich werden auch der Beigeordnete Herr Thomas Huyeng sowie der Aufsichtsratsvorsitzende des Werkhofs Herr Dr. Roland Bäcker und Werkhof-Geschäftsführer Herr Horst Bach anwesend sein.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen sich die neuen Abgabemöglichkeiten anzusehen und sich über das Thema Abfallentsorgung zu informieren. Zudem erwartet alle Besucher ein kleiner rustikaler Imbiss.